www.hermann-mensing.de

Hermann Mensing



ich bin ein buddha des alltags
ich schweige
ich atme in zyklen
bis mir das herz stockt
und die sinne flügel bekommen
mein kopf ist ein bastard
wo andere pläne hatten
hatte er flausen
als ich geboren wurde
blühten kastanien
vielleicht liegt es daran
ich weiß nichts
und will es nicht wissen
ich will drehen
vergessen im tag und im traum
jeden tag bauen in grün gelb und rot
aus augen funkeln und lachen
für mich ist aller tage morgen
und hoffnung ist da wo du bist
hoffnung ist anfang und ende
wie sehr wir uns lieben wissen nur wir
die anderen wissen nichts


mp3 hören

zurück

weiter